Mitgliedsbeiträge/ Arbeitsstunden:

 

Vereine bringen die Menschen zusammen und ermöglichen vielen ihre Interessen zu bündeln und miteinander zu teilen. Vieles was für den Einzelnen nicht machbar ist, wird in der Gemeinschaft realisierbar. Doch dafür wird auch der Einsatz jedes einzelnen Mitglieds benötigt, sowohl über finanzielle Mittel als auch über das Spenden von Zeit und Arbeitskraft.

Ein Verein funktioniert nur über das Geben und Nehmen. Um das für uns eindeutig zu regeln, hier eine kurze Zusammenfassung der Erwartungen an unsere Vereinsmitglieder:

 

 

Passive Mitglieder: Als passive Mitglieder gelten Freunde und Förderer, die sich dem RV Bettingbühren und dem Reitsport verbunden fühlen und einen Beitrag zum Vereinsleben leisten möchten. Ihr Beitrag pro Jahr beträgt 40 €, ansonsten bestehen keinerlei Verpflichtungen.

 

Aktive Mitglieder: Aktive Mitglieder sind alle diejenigen, die aktiv am Vereinsleben teilnehmen, das bedeutet z.B. durch die Nutzung der Reitstätten, Teilnahme am vereinsinternen Unterricht, Teilnahme an vereinsinternen Lehrgangs- und Weiterbildungsmaßnahmen, Teilnahme an vereinsorganisierten Freizeitangeboten, usw.

Für die aktiven Mitglieder beträgt der Mitgliedsbeitrag 45€(*) pro Jahr, außerdem wird bei Mitgliedern (ab 12 Jahren) eine Ableistung von 10 Arbeitsstunden erwartet, zur Pflege der Reitstätten, Ausrichtung des Vereinsturniers, Organisation von Lehrgängen und/oder Feiern und sonstigen gemeinschaftlichen Veranstaltungen. Bei Nichtleistung dieser Arbeitsstunden wird zum jeweiligen Jahresende jede nicht geleistete Stunde mit je 10€ in Rechnung gestellt.

Jedes aktive Mitglied ist dafür verantwortlich sich bei Ableistung der Arbeitsstunden bei dem verantwortlichen Vorstandsmitglied an- bzw. abzumelden, um die reibungslose Dokumentation der geleisteten Arbeitsstunden zu gewährleisten. Das verantwortliche Vorstandsmitglied wird bei den Arbeitsdiensten bekannt gegeben. Natürlich werden geleistete Stunden von mitgebrachten Freunden, Eltern, Partnern, usw. dem jeweiligen Mitglied mit angerechnet.

Eine Ausnahme dieser Regelung betrifft diejenigen aktiven Mitglieder, die lediglich einen Verein benötigen, um an Turnieren starten zu dürfen, sich aber in keiner Weise am Vereinsleben beteiligen. Bei diesen Mitgliedern wird nur der Mitgliedsbeitrag von 45€ pro Jahr, ohne die Ableistung der Arbeitsstunden fällig.

 

(*) Ausnahme: Kommen mehrere Mitglieder aus einem Haushalt, wird der so genannte Familienrabatt gewährt. Familienrabatt: Das erste Mitglied zahlt 45€ pro Jahr, das zweite 40€, das dritte 35€ und jedes weitere Mitglied nur noch 30€ pro Jahr.


  

Anlagennutzung:


 Erw. 60,- Euro

Kinder + Jugendliche 30,- Euro

 

  

Beitrittserklärung: hier 

 

 

Wer die Reithalle nutzen möchte, muß zusätzlich eine Hallennutzungsgebühr

an die Pächterin Patrizia von Oesen entrichten.

 

 

 

 

 

 

 

.............................................................................................................................. 

....................................................

Top